Allgemeine Nutzungsbedingungen für Physik Online

1. Vorbemerkungen

Physik Online ist ein eLearning-Portal für die Mitglieder des Fachbereichs Physik und Studierende anderer Fachbereiche mit physikalischem Nebenfach. Mit der Nutzung von Physik Online erklären Besucher/Benutzer sich mit den hier formulierten Nutzungsbedingungen einverstanden. Falls Sie Fragen zur Nutzung von Physik Online haben, kontaktieren Sie bitte das Physik Online-Team unter elearning@th.physik.uni-frankfurt.de.

2. Regelungsbereich

Diese Nutzungsbedingungen ergänzen die Allgemeine Nutzungsordnung für die Informationsverarbeitungs- und Kommunikations-Infrastruktur der Johann Wolfgang Goethe-Universität (Allgemeine IuK-Nutzungsordnung) vom 5. Juni 2001 in der Fassung vom 11. September 2008 sowie die eLearning-Satzung der Goethe-Universität, sobald verabschiedet. Alle hier geregelten Themen beziehen sich ausschließlich auf das eLearning-Portal „Physik Online“. Direkt daran verknpüfende Dienste im Rahmen des institutsweiten Netzes bzw. des universitätsweiten Campusnetzes werden in anderen Dokumenten geregelt. Nähere Auskünfte dazu sind im Institut für Theoretische Physik respektive dem Hochschulrechenzentrum zu erfragen.

3. Nutzungsberechtigte

Alle Mitglieder und Angehörige der Goethe-Universität Frankfurt am Main, für die ein HRZ-Account ausgegeben wurde, oder für die vom Physik Online-Team ein Benutzeraccount ausgestellt wurde, sind berechtigt, das Physik Online-Lernsystem im Rahmen der Forschung und Lehre sowie Aus- und Weiterbildung zu nutzen.

Sonstige Personen wird die Nutzung öffentlicher Bereiche im eLearning-Portal gestattet, sofern dieser Nutzung keine Rechte Dritter entgegenstehen und Interessen der Goethe-Universität nicht verletzt werden.

4. Systembetreiber

Systembetreiber gemäß § 3 IuK-Nutzungsordnung ist der Lehrstuhl von Prof. Dr. Lüdde am Institut für Theoretische Physik, erster Ansprechpartner ist das Physik Online-Team.

  1. Prof. Dr. Hans Jürgen Lüdde
  2. Institut für Theoretische Physik
  3. Goethe-Universität Frankfurt am Main
  4. Max-von-Laue-Straße 1
  5. 60438 Frankfurt
  6. Tel. 069/798-7358
  7. Fax. 069/798-7880
  8. E-Mail: elearning@th.physik.uni-frankfurt.de

5. Verpflichtungen der Nutzerinnen und Nutzer

Die Nutzung von Physik Online erfolgt im Rahmen der Regelungen der IuK-Nutzungsordnung. Auf folgende Punkte wird speziell hingewiesen:

6. Berechtigungen der Betreiber

Die Nutzungsberechtigten haben mit Antragstellung für Ihren HRZ-Account oder ihren dedizierten Plattformzugang die Allgemeine IuK-Nutzungsordnung zur Kenntnis genommen und anerkannt. Bei Verstoß gegen diese Regelungen kann im Rahmen des § 8 IuK-Nutzungsordnung das Verhalten einzelner Benutzer/innen sowie von Ihnen oder über sie gespeicherte Informationen untersucht und notwendige Maßnahmen getroffen werden; dies kann die Freigabe von Informationen bzw. Materialien an Dritte auch ohne die Erlaubnis des/Der Benutzer bedeuten.

Das Physik Online-Team behält sich vor, Inhaltte bzw. Materialien, die diesen Nutzungsbedingungen oder der IuK-Nutzungsordnung widersprechen, zu sprren oder zu löschen. Auf Kursebene liegt es in der Verantwortung des Lehrenden, nicht mit der IuK-Nutzungsordnung vereinbarenden Inhalte gemäß dieser Richtlinie zu löschen.

Zur Sicherstellung des ordnungsgemäßen Betriebes der Lernpattform Physik Online (Wartungsarbeiten) kann ebenfalls auf die Daten zugegriffen werden.

7. Datenschutz

Physik Online wird im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen und rechtlichen Regelungen betrieben, insbesondere der Allgemeinen Nutzungsordnung für die Informationsverarbeitungs- und Kommunikations-Infrastruktur der Johann Wolfgang Goethe-Universität (Allgemeine IuK-Nutzungsordnung) vom 5. Juni 2001 in der Fassung vom 11. September 2008.

Nach dem Hessischen Datenschutzgesetzt (HDSG in seiner geltenden Fassung, zuletzt erneuert am 20. Mai 2011) und dem Grundsatz der Datensparsamkeit darf das Physik Online-Team nur die für den Betrieb erforderlichen Daten der Nutzungsberechtigten nutzen, verarbeiten, insbesondere speichern. Weitere Informationen dazu sind in den folgenden Abschnitten zu finden.

Beim Betrieb der Physik Online-Plattform werden folgende Daten personenbezogener Daten unterschieden:

  1. Zentrale Anmeldedaten: Name, Vorname sowie Accountinformationen (über eine LDAP-Schnittstelle). Diese Daten sind erforderlich, um eine eindeutige Authentifizierung eines Nutzers bei der Anmeldung am Lernmanagament zu gewährleisten.
  2. Leistungsbezogene Daten (personenbezogene Lernprozessdaten bzw. Bewegungsdaten): Alle Daten, die während der Arbeit mit Physik Online entstehen, z.B. die Eingabe der Bearbeitung einer von dem Lehrenden gestellten Aufgabe ins System oder die Nutzung der internen Kommunikationsprogramme. Diese Daten sind ausschließlich zum Betrieb von Physik Online erforderlich.
  3. Individuelle personenbezogene Daten (z.B. Ihr Bild). Die Nutzerinnen und Nutzer haben das Recht, private Daten in ihrem persönlichen Profil zu hinterlegen und ihr Profil öffentlich oder anderen Benutzern zugänglich zu machen. Sie können diese Daten und -Freigabe jederzeit löschen bzw. zurücknehmen.

Nicht-leistungsbezogene Bewegungsdaten (wer hat wann welche Daten angesehen, Downloads, etc.) werden nicht personenbezogen (anonymisiert) gespeichert und gemäß den im für die Plattform absolvierten Verfahrensverzeichnis gelöscht.

Die Datenübertragung zwischen den Nutzerinnen und Nutzern sowie Physik Online erfolgt verschlüsselt.

Neue Nutzungsbedingungen für Physik Online, Stand 26.09.2014, Version 3, Sven Köppel.