Opened 2 years ago

Last modified 2 years ago

#1077 accepted Programmieren

Output-Breite

Reported by: bertram Owned by: sven
Priority: langfristig Milestone:
Component: POKAL Severity: unklar
Keywords: Cc: thomas, carsten
Blockiert von: Blockiert:
Erinnerungsdatum: Sensitive: no

Description

Der Output von Code/Berechnungszellen bricht nach 72 Zeichen um.

Das ist bei einem beliebig breiten Browserfenster nicht so schick (ebenso der Umbruch-Backslash) bzw. für den nicht Commandline-gewohnten User unverständlich.

mit %latex kann man auch seltsame Sachen machen
http://dump.sheepyhollow.de/2015-02-12_17-48-38.png

Change History (5)

comment:1 Changed 2 years ago by bertram

  • Cc buehner@… added

comment:2 Changed 2 years ago by sven

Das ist wirklich ein hässlicher Bug!

comment:3 Changed 2 years ago by sven

  • Cc philip added; buehner@… removed
  • Owner set to sven
  • Status changed from new to accepted

Den Screenshot gibts mittlerweile nicht mehr.

Philip, gibt es dieses Problem noch im aktuellen POKAL? Sonst können wir das Ticket schließen.

comment:4 Changed 2 years ago by philip

  • Cc thomas carsten added; philip removed

Den %latex Bug, kann ich ohne das Bild nicht nachvollziehen.

Dass der Output umgebrochen wird ist immernoch der Fall. Das passiert Serverseitig und ist etwas für Carsten oder Thomas. Allerdings ist es serverseitig unbekannt, wie breit der Output sein darf. Falls man den Umbruch irgendwo einfach "abstellen" kann, kann man sich ja mal anschauen, was der Browser daraus macht.

comment:5 Changed 2 years ago by sven

Also Sagecell bricht den Text nicht um: http://sagecell.uni-frankfurt.de/?z=eJwrKMrMK1FQUlDSy8rPzNOIVspJTEzMS08tUghJrShRUkjLL1KoUMjMUygCiWoYGhhoxmoCANbYEOI=&lang=sage sondern scrollt einfach horizontal in der Ausgabe. Das ist vermutlich das beste, was der Browser bei großen Ausgaben machen kann. Ich meine, das Terminal bricht zwar um (man probiere print " ".join(["laaanger Text" for x in range(100)]) mal in der lokalen python-Shell seiner Wahl aus), aber das weiß auch wie breit es ist. Der Sageserver weiß hingegen nicht, wie breit die Anzeige beim Browser ist.

Mir ist das Umbrechen immer nur bei Fehlermeldungen (Stracktrace und Exceptions) aufgefallen #1051. Meint Bertram das?


Der Backslash könnte sinnvoll sein, um den Text per Copy&Paste in Python weiterzuverarbeiten. Müsste man mal ausprobieren. (Würd ich jetzt gerne, aber https://pokal.uni-frankfurt.de/new_worksheet gibt einen Internal Server Error… Wer arbeitet da wieder am Produktivsystem? )

Note: See TracTickets for help on using tickets.