wiki:ILIAS/Test-Umgebung

Dokumentation der ILIAS-Test-Umgebung

Zum Testen des Upgrades auf 5.1 und um gefahrlos am System herumprobieren zu können, kann unter http://pokal7.itp.uni-frankfurt.de eine Test-Umgebung des Ilias-Systems erreicht werden. Diese ist auf dem Stand vom 10.06.16. Das notwendige Passwort kann hier gefunden werden (gleicht dem für die Installation auf der elearning-VM): #1018

Konfiguration

Die Seite läuft auf der elearning-ILIASTest VM (siehe Virtuelle Maschinen). Da diese (noch) keine öffentliche IP besitzt, proxied POKAL7 alle Anfragen zur VM durch.

Als Datenbank ist auf der VM MySQL mit einem Abbild der Live-Datenbank vom 10.06.16 installiert, die Installation ist also vollständig unabhägig vom Live-System. Die Zugangsdaten können im Homeverzeichnis "lars" auf der VM gefunden werden. Will man sich in der VM einloggen, geht dies nur von POKAL7 aus und man kann den Benutzer "physikonline" verwenden.

Um möglichst wenig in den Dateien umstellen zu müssen, wurden die ILIAS-Dateien im gleich Pfad wie auf dem itp-Server installiert, nämlich /home/elearning-www/public_html/elearning/.

Trotzdem mussten ein paar Einstellungen verändert werden:

  • Die Konfiguration der Datenbank in ilias/data/FB13-PhysikOnline/client.ini.php
  • Der KurzURL-Dienst unter local/go nimmt eine Datei mit Links, die sich im POTT befindet, als Input, diese muss gegen eine lokale Datei mit den richtigen Links getauscht werden

Installation

Zusätzlich zu den oben genannten Änderungen muss folgendes installiert bzw. konfiguriert werden, damit die Installation auf einem frischen Ubuntu-System funktioniert:

  • Vom Live-System muss der Ordner /home/elearning-www/private_html/iliasdata/FB13-PhysikOnline/mail übernommen werden (die anderen sind nicht notwendig, will man auch auf alle hochgeladenen Dateien zugreifen, wird er Ordner ilFiles benötigt)
  • Die beiden Pakete php-pearund php5-xls müssen (neben apache, mysql und php natürlich) installiert sein
  • Der apache-mod rewrite muss aktiviert sein
  • Je nach Installation müssen die Rechte des Benutzers www-data angepasst werden (z.B. ist der less-Kompiler nicht lesbar für die Gruppe)
  • Die Apache-Webseiten Konfigurationsdatei muss angepasst werden, damit die Rewrites in .htaccessfunktionieren (hier nimmt man sich am besten die der elearning-VM zum Vorbild)
Last modified 18 months ago Last modified on Jun 12, 2016 8:56:55 PM