wiki:POTT/E-Mails

E-Mail-Transparenz mit dem POTT

Der POTT ist weitgehend in gewöhnlichen E-Mail-Verkehr eingebaut. Das geht technisch über zwei Wege.

E-Mails von Trac

Mittels dem CC/Kopie (neuerdings Benachrichtung)-Feld in Tickets schickt der POTT Mails an die entsprechenden Menschen, die dort drinstehen. Das Feld ist kommasepariert (siehe POTT/Tickets zur Dokumentation), gültige Einträge sind E-Mail-Adressen:

   peter@example.org, sven, dieter@gmx.de

Insbesondere werden Einträge ohne @domain.abc-Endung als default domain-Entries betrachtet und mit der Domäne erweitert, die in der trac.ini unter smtp_default_domain steht. Das ist derzeit @elearning.physik.uni-frankfurt.de. Da jedes Team-Mitglied eine solche Adresse mit seinem Vornamen hat (siehe Server/Mail), kommen solche Mails an.

Allerdings greift vorher noch der Standardmechanismus, dass, wenn der Eintrag als existierender Benutzername identifziert wird und der Benutzer eine Mailadresse hinterlegt hat, an diese Mailadresse geschrieben wird.

Siehe vor allem der Bereich [notification] und damit einhergehende Dokumentation TracNotification für weitere Erklärungen.

E-Mails an den Trac

Mails an Trac sind derzeit mit email2trac realisiert, und zwar als Exim-Router auf der elearning-VM:

$ cat /etc/exim4/conf.d/router/101_email2trac-pott
# Email zu Ticket, POTT #11

trac_router:
        driver = accept
        require_files = /usr/bin/email2trac
        local_parts = pott
        transport = trac_transport


$ cat /etc/exim4/conf.d/transport/30_email2trac-pott
# email2trac fuer POTT, ticket #11.

trac_transport:
        driver = pipe
        command = /usr/bin/email2trac
        current_directory = /tmp
        home_directory = /tmp
        user = www-data
        group = www-data

Die Konfiguration von email2trac erfolgt über eine globale Konfigurationsdatei:

$ cat /etc/email2trac.conf
[DEFAULT]
project: /var/www/trac
debug: 0
black_list: MAILER-DAEMON@
drop_spam : 1
drop_alternative_html_version: 1
email_quote: >
html2text_cmd: /usr/bin/html2text -nobs
ignore_trac_user_settings: 0
inline_properties: 1
reply_all : 0
spam_level: 5
strip_quotes: 0
strip_signature: 0
ticket_update: 1
ticket_update_by_subject: 1
umask: 022
verbatim_format: 0

[pott]
project: /var/www/trac

Mit einigen Heuristiken wird eine Mail dann einem bestehenden Ticket als Kommentar oder als neues Ticket eingeordnet. Anhänge erscheinen als Anhänge im Ticket.

Wichtig: Die Absenderadresse wird nur dann durch den Benutzernamen im POTT ersetzt, wenn man seine E-Mail-Adresse in den Benutzereinstellungen eingegeben hat.

Wie das Parsing genau funktioniert, erklärt https://oss.trac.sara.nl/email2trac/wiki/Email2tracParse

Siehe auch

  • #11 für ursprüngliche Idee
  • #292 für Umsetzung mit email2trac Mitte 2012
  • #496 für Änderungen Anfang 2013
Last modified 5 years ago Last modified on Jan 15, 2013 11:43:28 AM