wiki:Podcast-Wiki-Physik/Tipps für Final Cut Pro X

Allgemeine usability Tips

Einrasten "Snapping" der Clipblöcke

Hier, mit dem rechtesten Button kann man das automatische Einrasten der Clips aktivieren bzw. deaktivieren. Je nachdem wovon man gerade genervt ist, ob Clips sich ungewollt einrasten oder ob sie sich nicht einrasten lassen wollen.

Mit den beiden blau leuchtenden Buttons auf der linken Seite kann man diese Live-Vorschau von Ton und Bild de- bzw. aktivieren.

Dateiverwaltung

Wie verwaltet FC die Dateien? Die Bibliothek

Das ist die Übersicht über die Bibliothek in Final Cut. Diese lila Box bestehend aus 4 kleinen lila Boxen existiert so auch im Dateisystem. Dort werden alle Originalclips beim Import abgelegt. Dateien wie Bilder und Audiodateien, etc. werden (soweit ich das bisher überlicke) nur verknüpft.

So oder so ähnlich auch im Dateisystem zu finden:

Diese Box lässt sich öffen, indem man sich per Rechtsklick die "Paketinhalte anzeigen" lässt. Möglicherweise gut zu wissen und für die Gewissheit, dass diese Bibliotheken keine Black-Box sind.

Mehrere Bibliotheken benutzen / Bibliotheken auf externen Speichermedien

Ganz nett, man kann recht problemlos

Fehlende Dateien neu verknüpfen

… todo …

Schnitt

… todo …

Bild

Farbkorrektur

Wie hier bereits einsehbar, gibt es in paar gute Kniffe um Farbe bei der Post-Produktion in den Griff zu bekommen.

Und eigentlich wird in dem Video dort schon alles für Final Cut erklärt.

Audio

Stereo zu Mono

Weil beim Dreh der Ton jeweils nur auf eine Spur aufgenommen wird, sollte man ggf. den Ton auf Mono umstellen damit die Videos (vor allem mit Kopfhörern) angenehmer anzuschauen sind.

Last modified 3 years ago Last modified on Aug 11, 2014 5:36:27 PM

Attachments (6)

Download all attachments as: .zip