wiki:Podcast-Wiki-Physik/Videos hochladen

Videos in den Preview bereich laden

erstellt von Sven #315:

  1. Viele spaßige Podcaster drehen lustige Videos
  2. Dann schneiden sie - schnipp schnapp
  3. Dann exportieren sie in hoher Qualität *rechner rödel rödel*
  4. *magic happens here* Dann werfen sie ein Konvertierungsprogramm an was die Exportvideos in kleineren Versionen und Formaten vervielfältigt *end of magic* (Power Tip: Wer das magic verstehen will oder es selber ausführen möchte, findet hier die Lösung.
  5. Dann müssen sie noch ein Vorschaubild "per pedes" wählen (einen hübschen Frame nehmen wo alle lächeln und mit Photoshop nen Blendaxgebiss reinmachen) und das unter der gleichen Namenskonvention im entsprechenden Ordner speichern.
  6. Und ab hier geht der Rest automatisch: Ich hab gerade ein neues völlig überflüssiges Preview-System geschrieben, was sich vom alten nur dadurch unterscheidet, dass ihr es selbst benutzen könnt: Die Datei preview-codes.txt im Ordner Online/Kurzinterviews/preview speichert die "Geheimcodes". Und dann könnt ihr ganz magisch aufrufen: http://podcast-wiki.physik.uni-frankfurt.de/videos/Kurzinterviews/preview/profname-geheimcode, z.B. valenti-as8Dn2AD. Tollerweise ruft das immer die neuste und beste Exportversion auf. Wollt ihr alte Versionen ansprechen, könnt ihr als besonderes Gimmick -v1, -v2, … dranhängen, etwa valenti-asDas2D-v1. Superb!
  7. Die Einbindung in die Podcast-Wiki erklärt sich eigentlich von selbst.

Problematisch ist derzeit nur noch Schritt 4. Dafür hab ich ein kleines Kommandozeilen-Script geschrieben. Wenn ich dafür eine Klickibunti-OS X-Version hab, dann hab ich mich entgültig wegrationalisiert und alles geht in Eigenregie. So lange schlage ich vor, dass ihr mir irgendwie per Mail kenntlich macht, wenns was neues zum Konvertieren gibt. Sorry! :)

Generell steht dann noch zur Frage, ob wir Schritt 6 überhaupt brauchen, wenn die Plattform online ist. Der Zugriffsschutz ist eh eine Farce, über http://podcast-wiki.physik.uni-frankfurt.de/videos/Kurzinterviews/Valenti/ kommt man etwa an die liebe Frau eh ran. Sollten wir mal diskutieren, ob wir die Verzeichnislistings deaktivieren um die Profs im naiven Glauben zu lassen, man könnte Videos nur Streamen und nicht runterladen (was ich sehr dumm finde).

Videos irgendwo anders zum Test hochladen

In dem Unterordner Online/temp könnt ihr formlos nach Belieben Videos hinpacken. Das ersetzt das ehemalige https://dev.elearning.physik.uni-frankfurt.de/tmp-videos welches man per MacFusion befüllen konnte.

Work-ITP

Wenn es noch umfangreichere Daten sein sollten (zig TB), gibt es im ITP noch das Work-ITP-Volume (nicht gebackupt). Eigentlich gibt sich dafür aber kein Verwendungszweck mehr.

Der Zugriff ist nur per SSH/SFTP/SCP möglich. Zielverzeichnis auf th.physik.uni-frankfurt.de ist /home/work-itp/elearning/.

Imac-Ordnerfreigabe

Alle Dateien, die in den Ordner Websites im Heimverzeichnis gepackt werden, koennen, wenn der IMac an ist, unter http://imac.elearning.physik.uni-frankfurt.de/~PhysikOnline/ angeschaut werden.

Externe Festplatten

Wir haben derzeit eine 1TB externe Fesplatte. Besprochen wurde mal das Anschaffen eines NAS was aber mittlerweile dank dem großen elearning-ITP-Account nicht mehr nötig ist.

Last modified 5 years ago Last modified on Jun 20, 2012 9:18:22 AM

Attachments (1)

Download all attachments as: .zip